Schweizer Kanton St. Gallen führt Verhüllungsverbot ein

 


Palmenmann

Schweizer Kanton St. Gallen führt Verhüllungsverbot ein

Schweizer Kanton St. Gallen führt Verhüllungsverbot ein (Archivbild)

In der #Schweiz führt #St. Gallen als zweiter Kanton nach dem Tessin ein #Verhüllungsverbot ein. Bei dem entsprechenden Referendum am Sonntag haben dafür 66,65 Prozent der Stimmberechtigten votiert. Die Verhüllung ist künftig verboten, wenn sie „die öffentliche Sicherheit oder den religiösen oder gesellschaftlichen Frieden bedroht oder gefährdet“.

Rechte Politiker wollen auch landesweit über ein Verhüllungsverbot abstimmen lassen. Sie haben 2017 genügend Unterschriften für ihre Initiative „Ja zum Verhüllungsverbot“ eingereicht, ein Abstimmungstermin steht aber noch nicht fest. Im Tessin sind seit dem Inkrafttreten des Gesetzes im Jahr 2016 keine 50 Menschen geahndet oder verwarnt worden. Davon waren 90 Prozent vermummte Fußballfans. (dpa)

 Quelle: Russia Today (RT) vom 23.09.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Schweizer Kanton St. Gallen führt Verhüllungsverbot ein

  1. Pingback: Schweizer Kanton St. Gallen führt Verhüllungsverbot ein | StaSeVe Aktuell

  2. meckerpaul sagt:

    Na endlich ein Kanton das reagiert auf Unterdrückung und Islam.
    Verbrechen werden von solcher „Religion“ gegen andere Menschen die nicht Musels sind gefördert.
    Wehrt euch ihr Schweizer und lasst euer schönes Land nicht von Moscheen verschandeln. Schleift die, die da sind und ihr habt einen Teil eurer schönen Welt wieder.
    Der Islam ist das Geschwür und der Krebs dieser Zeit.

  3. shirin sahin sagt:

    Das kann man nur begrüßen! Aber wenn ich an unsere Schlafschafe in diesem Land denke denen mittlerweile so alles egal ist, dann wird mir echt schlecht! Das die wahrscheinlich selber bald eins tragen müssen wenn das so weiter geht…. Scheiß egal was? Typisch Deutsch DUMM, FAUL und GEFRÄSSIG kümmern sich einfach um nichts die haben es wirklich nicht anders verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.