Medien: Mann geht mit Messer auf Zugreisende los

London (dpa) – Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat britischen Medienberichten zufolge in einem Londoner Zug mit einem Messer in der Hand randaliert. Mindestens eine Person soll bei dem Vorfall am frühen Abend verletzt worden sein. Der Täter wurde den Angaben zufolge noch am Bahnhof Hackney Central festgenommen. Der Zug wurde evakuiert. Die zuständige Verkehrspolizei war zunächst nicht für nähere Informationen zu erreichen. Es kam zu umfangreichen Verkehrsstörungen vor allem im Osten der britischen Hauptstadt.

Quelle: berchtesgadener-anzeiger.de vom 02.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Medien: Mann geht mit Messer auf Zugreisende los

  1. Pingback: Medien: Mann geht mit Messer auf Zugreisende los | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    England ist doch auch so bunt wie Germany. Das ist das Ergebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.