Demo gegen Gestank in Raubling


XXL-Sizes

Die Protestierenden, die am am Samstag gegen fäulnisartigen Gestank in ihrem Ort demonstrierten, zogen vor den Sitz der Firma Pharmazell, deren Kläranlage der Verursacher des Gestanks ist.


Möve Bikes

Demonstranten kritisieren Informationspolitik der Firma

Die Demonstranten klagten darüber, dass es keinen Ansprechpartner und keine Informationen von der Firma gibt, was genau den faulig-muffigen Geruch verursacht und ob dieser unter Umständen gefährlich sei. Per Pressemitteilung hatte die Firma mitgeteilt, dass die genaue Ursache der Geruchsbildung seit Anfang Oktober noch nicht ermittelt werden konnte. Man arbeite in Absprache mit Landratsamt, Gemeinde und TÜV an einer Lösung.

Das Unternehmen scheut keine Kosten und Mühen, um die Geruchsemissionen schnellstmöglich und nachhaltig zu senken.“ Pressemitteilung von Pharmazell

Eine Zufuhr von Sauerstoff in die Kläranlage der Firma hat jedenfalls laut Raublinger Anwohnern noch keine Verbesserung gebracht. Die Anwohner kündigten weitere Demonstrationen an, bis das Problem gelöst wird.

Dem Raublinger Bürgermeister Olaf Kalsperger zufolge ist Geduld gefragt, weil Kläranlagen sehr träge funktionierten. So sei eine Umstellung – wenn überhaupt – erst 14 Tage später spürbar.

Quelle: Bayerischer Rundfunk vom 20.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Demo gegen Gestank in Raubling

  1. Ulrike sagt:

    Was interssiert das die Pharmafirmen. Hauptsache der Rubel rollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.