Flüchtender südländischer Ladendieb wehrt sich – Zeugen greifen beherzt ein – weitere Augenzeugen gesucht


schwarzwald-maria

POLIZEIPRÄSIDIUM TUTTLINGEN

POL-TUT: (Rosenfeld)

 


cabinol.de

#Rosenfeld (ots) – Zu einer heftigen körperlichen Auseinandersetzung kam es am Montagabend, zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Silcherstraße. Zwei Zeugen beobachteten wie ein Mann aus dem Laden rannte, verfolgt von zwei Mitarbeiterinnen. Die beiden Männer nahmen folgerichtig an, dass es sich um einen flüchtigen Dieb handeln dürfte und nahmen deshalb ihrerseits die Verfolgung auf.

Einem der Helfer gelang es schließlich den Flüchtigen einzuholen und ihn zu überwältigen. Obwohl sich der Dieb heftig wehrte, konnte er von dem Zeugen zunächst festgehalten werden. Als sich ein Komplize des Täters einmischte und den couragierten Helfer körperlich anging, gelang es dem Dieb sich aus der Umklammerung zu lösen. Der Zeuge hielt ihn jedoch weiter an seiner Jacke fest, woraufhin ihn der Dieb in die linke Hand biss. Auf diese Weise konnte sich der Beschuldigte befreien und rannte in Richtung Kreisverkehr davon. Auch seinem Komplizen gelang die Flucht.


Er stieg in einen schwarzen Audi A 3 und flüchtete in die gleiche Richtung. Der Haupttäter ist circa 25 bis 40 Jahre alt, circa 170 cm groß, schlank, schwarze Stoppelhaare, südländischer Typ, sprach gebrochen Deutsch und trug eine rote Daunenjacke. Sein Komplize war deutlich größer, circa 180 bis 190 cm groß, etwa 30 bis 40 Jahre alt, kurze schwarze Haare, ebenfalls südländischer Typ, sprach auch gebrochen deutsch. Wer zu dem Vorfall Angaben machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Rosenfeld, Tel. 07428/94513-0 zu melden. Der mutige Helfer wurde durch den Biss nicht nennenswert verletzt.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 05.12.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Flüchtender südländischer Ladendieb wehrt sich – Zeugen greifen beherzt ein – weitere Augenzeugen gesucht

  1. Pingback: Flüchtender südländischer Ladendieb wehrt sich – Zeugen greifen beherzt ein – weitere Augenzeugen gesucht | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Audi A3 fahren und dann im Lebensmittelmarkt klauen? Passt das zusammen.?

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Wenn der A 3 gestohlen war der Fahrer keinen Führerschein hat, dann passt es!

  4. Annette sagt:

    Wir sind im KRIEG

    Wollen Sie noch länger getäuscht werden?

    Die BRD ist kein Staat.

    Das ist die Folge davon, daß das Deutsche Reich gemäß Bundesverfassungsgericht als STAAT weiterhin fortbesteht.

    Auf dem Grund und Boden eines Staates kann kein weiterer Staat eine eigene Staatlichkeit beanspruchen.

    Wovon leiten die Behörden dann hoheitliche Befugnisse ab?

    Daß das staatsrechtlich nicht möglich sein kann, ist doch einfach, logisch und schnell zu verstehen; kein Staat = keine hoheitlichen Befugnisse.

    Wir werden belogen und getäuscht. Der Trick, den Behörden machen, ist die Bürger zur Akzeptanz von Bescheiden und deren Bezahlungen zu verleiten, also freiwillige Annahme durch mangelndes Hintergrundwissen und mangelnde Kritik.

    Stellen Sie den Bürgermeistern und Finanzamtsleuten Fragen, auch Fragen, warum ALLE Behörden in internationalen Firmenregistern als FIRMEN ausgewiesen werden.

    Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.