„Mehr Unabhängigkeit vom Westen“ – BRICS-Länder schaffen eigenes Zahlungssystem


Outdoor-Shop

"Mehr Unabhängigkeit vom Westen" - BRICS-Länder schaffen eigenes Zahlungssystem

(Symbolbild)

Die fünf großen Schwellenländer – Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika – entwickeln ein gemeinsames neues Zahlungssystem namens BRICS Pay. Das berichten russische Medien mit dem Verweis, dass die Staaten mehr Unabhängigkeit vom Westen erreichen wollen.

Die BRICS-Länder wollen ein spezielles Online-Wallet zur Integration der Zahlungssysteme ihrer fünf Mitgliedsstaaten einrichten. Das schreibt die Zeitung Iswestija unter Berufung auf den Russischen Direktinvestitionsfonds (RDIF). Der russische Vermögensfonds arbeitet Berichten zufolge mit seinen Partnern aus China und Indien, die über die notwendigen Technologien zur Einführung des Systems verfügen, zusammen.


Camseller

Der Service ähnelt den bestehenden Apple Pay und Samsung Pay, mit deren Hilfe Benutzer mit einer Smartphone-App bezahlen können, unabhängig davon, in welcher Währung das Konto des Kunden verknüpft ist. Für die Anbindung der nationalen Zahlungssysteme der BRICS-Länder soll eine spezielle Cloud-Plattform geschaffen werden.

Die Pilotversion des Zahlungssystems soll bereits im April in Südafrika getestet werden, das der Vereingung im Dezember 2010 beigetreten ist.

Das eigene Zahlungssystem der BRICS soll die Abhängigkeit von transnationalen Zahlungsorganisationen deutlich reduzieren, was vor allem in Zeiten geopolitischer Spannungen wichtig ist, so RDIF-Vize-Präsident Alexander Murytschew gegenüber Iswestija. Unterdessen erklärte Sergej Katyrin, der Präsident der russischen Handelskammer, dass die Integration der nationalen Zahlungssysteme angesichts der Volatilität der Finanzmärkte und des US-Dollar-Kurses eine oberste Priorität für den Block darstellt.

Die Zentralbanken der BRICS-Länder, die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) und die von Russland geführte Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) arbeiten an der Entwicklung eines gemeinsamen Zahlungssystems.


WAMS - Socks Made in Italy

Die BRICS-Staaten, mit Ausnahme von Südafrika, haben bereits ihre eigenen nationalen Zahlungssysteme: China hat UnionPay, Indien entwickelte RuPay und Brasiliens System heißt ELO. Das russische Zahlungssystem heißt Mir. Es wurde von der russischen Zentralbank im Jahr 2015 eingeführt, ein Jahr nach der Einführung westlicher Sanktionen gegen das Land.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu „Mehr Unabhängigkeit vom Westen“ – BRICS-Länder schaffen eigenes Zahlungssystem

  1. Pingback: „Mehr Unabhängigkeit vom Westen“ – BRICS-Länder schaffen eigenes Zahlungssystem | StaSeVe Aktuell

  2. Pingback: Dies & Das vom 6st März 2019 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.