Frankreich: Gelbwesten wollen trotz Verboten demonstrieren


Alpenwild Shop

Demonstration der Gelbwesten in Paris am vergangenen Wochenende (AFP / Zakaria Abdelkafi)

Ungeachtet einiger Einschränkungen durch die Behörden wollen Anhänger der „Gelbwesten“-Bewegung heute in Frankreich erneut demonstrieren.

Kundgebungen sind unter anderem in Paris und Nizza angekündigt. Wegen der schweren Ausschreitungen am vergangenen Wochenende wurden Proteste an mehreren Orten untersagt – unter anderem am Pariser Triumphbogen, auf den Champs-Elysées und in den Innenstädten von Toulouse und Nizza.

Präsident Macron hat außerdem den Einsatz der Anti-Terror-Einheit der Armee angeordnet. Nach seiner Aussage sollen die Soldaten wichtige Gebäude schützen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 23.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Frankreich: Gelbwesten wollen trotz Verboten demonstrieren

  1. Pingback: Frankreich: Gelbwesten wollen trotz Verboten demonstrieren | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.