Nordamerika – US-Sonderermittler Mueller räumt ein: Keine Hinweise auf Konspiration von Trump mit Russland

 

US-Sonderermittler Mueller räumt ein: Keine Hinweise auf Konspiration von Trump mit Russland

US-Sonderermittler Robert Mueller kommt in seinem Untersuchungsbericht nach Angaben des US-Justizministeriums zu der Einschätzung, dass Präsident Donald Trump sich keines Verbrechens schuldig gemacht hat, hieß es am Sonntag in einem Brief von Justizminister William Barr an den Kongress.

Auch nach zwei Ermittlungsjahren konnten die Untersuchungen des US-Sonderermittlers Robert Mueller „nicht feststellen, dass Mitglieder der Trump-Kampagne sich mit der russischen Regierung in ihren Wahlinterventionsaktivitäten verschworen oder koordiniert haben“, schrieb Justizminister William Barr in seinem Brief.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Nordamerika – US-Sonderermittler Mueller räumt ein: Keine Hinweise auf Konspiration von Trump mit Russland

  1. Pingback: Nordamerika – US-Sonderermittler Mueller räumt ein: Keine Hinweise auf Konspiration von Trump mit Russland | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    UPS SO WAS ABER AUCH Da werden die Gegner von Trump nun Gift und Galle spucken. Jetzt müssen sie sich was neues einfallen lassen gegen ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.