USA: Eine Milliarde für Trumps Mauer


Anzuege.de

Prototypen für die von Donald Trump geplante Grenzmauer zu Mexiko (Kerstin Zilm/ Deutschlandradio)
Prototypen für die von Donald Trump geplante Grenzmauer zu Mexiko (Kerstin Zilm/ Deutschlandradio)

Das US-Verteidigungsministerium hat eine Milliarde Dollar für den Bau einer Befestigung an der Grenze zu Mexiko freigegeben.

Das gab der geschäftsführende Verteidigungsminister Shanahan bekannt. Mit dem Geld solle auf knapp 92 Kilometern ein Zaun errichtet werden. Ziel sei es, den grenzüberschreitenden Drogenschmuggel zu blockieren. Der US-Kongress hatte Präsident Trump Geld für den Bau einer Grenzmauer verwehrt. Trump rief deswegen Mitte Februar den nationalen Notstand aus. Mit Geld aus anderen Ressorts soll der Bau so doch noch realisiert werden können, auch ohne Unterstützung des Kongresses.

Quelle: Deutschlandfunk vom 26.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu USA: Eine Milliarde für Trumps Mauer

  1. Pingback: USA: Eine Milliarde für Trumps Mauer | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.