Proklamation – Großherzogtum Mecklenburg Schwerin und Strelitz

 


aluboxen.com

Das Haus Mecklenburg-Strelitz verkündet die Aktivierung des Großherzogtum Mecklenburg Schwerin und Strelitz.

Mit sofortiger Wirkung ist das Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz und Mecklenburg-Schwerin aktiviert.

Geikler Maik®Friedrich Maik

Großherzog von Mecklenburg-Strelitz und Mecklenburg-Schwerin.

Sonntag den einundzwanzigsten Juli zweitausendundneunzehn

Quelle: volldraht.de vom 21.07.2019


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Proklamation – Großherzogtum Mecklenburg Schwerin und Strelitz

  1. Pingback: Proklamation – Großherzogtum Mecklenburg Schwerin und Strelitz | StaSeVe Aktuell

  2. Annette sagt:

    Die EU und das nicht handlungsfähige Deutsche Reich…
    Ein vereinigtes Staats-Europa setzt voraus, daß alle Staaten sich entstaatlichen. NGOs sind nicht berechtigt staatlich zu agieren. Was ist mit dem Deutschen Reich? Einfach entmündigen ist kriminell.

  3. birgit sagt:

    Um die Staaten zu reaktivieren bedarf es der Reorganisation.
    Mecklenburg Strelitz hat das bereits vor Jahren getan, genau wie Thüringen, Sachsen, Baden umd Würtemberg.
    Hätten die Preußen mitgezogen, wäre die Mehrheit an Fläche erreicht gewesen und damit die Sache in Rechtskraft erwachsen.
    Aber nee, dort herrscht Machtgerangel und Unterwanderung.
    Eine Rolle dabei spielt Thomas Mann ( so ein toller Name, gelle ! ).
    Die Firma läßt grüßen ! Jeder kann darüber selbstständig nachdenken.

    Bärbel könnte die Sache beenden, sie müßte es nur wollen und nicht laufend brüllen “ pruss over everything „.
    Es herrschen Egoprobleme ! Und die Firma freut sich darüber !

  4. Brigitte sagt:

    Ich, gebürtige Neustrelitzerin, bin begeistert und fühle mich motiviert einen weiteren Schritt zu wagen.
    Aus persönlichen, familieren Gründen habe ich mich ins Ausland verzogen, weil ich als „Reichsbürger“ in die Schusslinie geraten bin – wie meine Familie.
    Die Dame im Standesamt Neustrelitz hat mich auf ein Ersuchen hin abgewiesen, weil ich schon den gelben Schein nach RuStAG hatte – damit wollte sie nichts zu tun haben.
    Ihr Vorgesetzter, den sie wohl in Kenntnis über mein Begehren gesetzt hatte, hätte so entschieden.

    Was kann ich jetzt noch tun, um mich rechtssicher als Mecklenburger einbürgern zu lassen ?

  5. Ja, gestern war alles besser…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.