Merkel interveniert schon wieder per Telefon: Versucht Berlin den Brexit zu sabotieren?

 

11. Oktober 2019

Merkel interveniert schon wieder per Telefon: Versucht Berlin den Brexit zu sabotieren?

INTERNATIONAL

Berlin/London. Die britische Regierung glaubt offenbar nicht mehr an einen Erfolg der Gespräche über ein EU-Austrittsabkommen. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die der britische Sender Sky News am Dienstag aus Regierungskreisen erhalten hat. Bei der Einschätzung der britischen Regierung spielt Bundeskanzlerin Merkel eine gewichtige Rolle.

Denn die Mitteilung nimmt laut Sky News Bezug auf ein Telefonat zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Premierminister Boris Johnson. In der Mitteilung heißt es, die EU habe eine neue Position bezogen. Merkel habe – offenbar stellvertretend für die Union – deutlich gemacht, daß ein Abkommen „äußerst unwahrscheinlich“ sei, daß Großbritannien die Staatengemeinschaft aber nur verlassen könne, wenn Nordirland dauerhaft in der Europäischen Zollunion und dem Binnenmarkt verbleibe.

„Wenn das eine neue, etablierte Position ist, dann bedeutet das, daß ein Abkommen prinzipiell unmöglich ist, nicht nur jetzt, sondern immer“, heißt es in der Mitteilung aus London laut Sky News. Auch sei klar geworden, daß die EU „willens“ sei, das Karfreitagsabkommen zu torpedieren. Mit diesem Friedensschluß endete 1998 der jahrzehntelange blutige Bürgerkrieg in Nordirland.

Der deutsche Regierungssprecher Steffen Seibert bestätigte unterdessen, daß das Telefonat stattgefunden hat, äußerte sich zu den Inhalten aber nicht. Beobachter sehen sich durch das Merkel-Telefonat an eine vergleichbare Intervention der Kanzlerin auf dem Höhepunkt der italienischen Regierungskrise im August erinnert, als Merkel auf eine rasche Bildung der neuen Linksregierung drängte. (mü)

Bildquelle: Pixabay

Quelle: zuerst.de vom 11.10.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Merkel interveniert schon wieder per Telefon: Versucht Berlin den Brexit zu sabotieren?

  1. Pingback: Merkel interveniert schon wieder per Telefon: Versucht Berlin den Brexit zu sabotieren? | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Was „IM Erika“ nur hat? Wenn England raus ist sollen wir 10 Milliarden mehr zahlen! Das sind zehntausend Millionen! „IM Erika“ sucht immer Gelegenheiten uns das Geld zu nehmen, hier bekommt Sie eine und jammert rum. Hat Sie das eine Schuljahr Schauspielunterricht der allgemeinverblödenten Schule nachgeholt?

  3. ulrike sagt:

    Die Alte hat aber auch überall ihre Schnauze reinzuhängen. Wann zeigt der mal einer die rote Karte ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.