WÜSTE SCHLÄGEREI AUF PARKPLATZ! MENSCHEN GEHEN MIT ÄXTEN UND MISTGABELN AUFEINANDER LOS

MORDKOMMISSION ERMITTELT NACH MASSENSCHLÄGEREI AUF PARKLATZ IN BOCHUM

Bochum – Nach einer Schlägerei mit mindestens einem Schwerverletzten auf einem Supermarkt-Parkplatz in Bochum hat die Polizei mehrere Menschen festgenommen.

Eine Mistgabel liegt am Straßenrand.
Eine Mistgabel liegt am Straßenrand.

Es sei eine Mordkommission eingerichtet worden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Bei der Schlägerei seien 20 bis 30 Menschen mit Gegenständen aufeinander losgegangen. Dabei seien auch mehrere Beteiligte leicht verletzt und Fahrzeuge beschädigt worden.

Einige Beteiligte seien mit Autos geflüchtet.

Zuvor hatte die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ über den Fall berichtet. Demnach sollen die Menschen mit Äxten, Mistgabeln und Baseballschlägern aufeinander losgegangen sein.

Der Polizeisprecher bestätigte das am Sonntag nicht. Auch die Hintergründe waren zunächst noch unklar.

Die Polizei und die verletzten Teilnehmer der Schlägerei auf dem Parklatz.
Die Polizei und die verletzten Teilnehmer der Schlägerei auf dem Parklatz.

Fotos: Stephan Witte/KDF-TV & Picture 2019/dpa

Quelle: tag24.de vom 02.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu WÜSTE SCHLÄGEREI AUF PARKPLATZ! MENSCHEN GEHEN MIT ÄXTEN UND MISTGABELN AUFEINANDER LOS

  1. Pingback: WÜSTE SCHLÄGEREI AUF PARKPLATZ! MENSCHEN GEHEN MIT ÄXTEN UND MISTGABELN AUFEINANDER LOS | StaSeVe Aktuell

  2. ulrike sagt:

    Warum fährt da unsere Polizei überhaupt hin? Die Deppen sollen sich doch die Köpfe einschlagen wenn sie meinen. Uns geht das gar nichts an. Ist deren „Kultur“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.