NRW-Innenminister behauptet: „Der typische Messerangreifer ist männlich, erwachsen und deutsch“

22. Januar 2020
NRW-Innenminister behauptet: „Der typische Messerangreifer ist männlich, erwachsen und deutsch“
NATIONAL

Düsseldorf. Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) hat vor dem Hintergrund des Jahresberichts zur Messergewalt Einheimische als typische Täter genannt. „Der typische Messerangreifer ist männlich, erwachsen und deutsch“, behauptete Reul in der „Bild“-Zeitung, mußte aber einräumen: „Wir haben aber auch knapp 40 Prozent ausländische Tatverdächtige. Also: Der größere Teil des Problems war schon immer hier, aber ein Teil ist auch importiert.“

Wie viele Tatverdächtige darüberhinaus einen Migrationshintergrund haben, geht aus den Statistiken nicht hervor. In den Fällen, in denen Personen mehrere Staatsangehörigkeiten besitzen und eine davon die deutsche ist, wird nach den bundeseinheitlichen Regeln „deutsch“ als Staatsangehörigkeit angegeben.

Im vergangenen Jahr registrierten die Sicherheitsbehörden allein in Nordrhein-Westfalen 6.827 Verbrechen, bei denen Messer eingesetzt wurden. 2.645 der mutmaßlichen Täter hatten keine deutsche Staatsbürgerschaft. (rk)

Bildquelle: Pixabay

Quelle: zuerst.de vom 22.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu NRW-Innenminister behauptet: „Der typische Messerangreifer ist männlich, erwachsen und deutsch“

  1. ulrike sagt:

    Wie kann der Kerl so eine Scheisse erzählen. Vor 2015 gabs fast keine Messerangriffe.
    Nun erzählt man uns es sind fast alles deutsche Täter. Pfui Teufel ihr Lügenbolde.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Problem erkannt, Problem nicht gelöst!

    Die Moritat von Mackie Messer Songtext
    1. Und der Haifisch, der hat Zähne
    und die trägt er im Gesicht
    und Macheath, der hat ein Messer,
    doch das Messer sieht man nicht.

    2. Ach, es sind des Haifischs Flossen
    Rot, wenn dieser Blut vergiesst!
    Mackie Messer trägt ’nen Handschuh
    Drauf man keine Untat liest.

    3. An der Themse grünem Wasser
    Fallen plötzlich Leute um!
    Es ist weder Pest noch Cholera
    Doch es heisst: Maceath geht um.

    4. An ’nem schönen blauen Sonntag
    Liegt ein toter Mann am Strand
    Und ein Mensch geht um die Ecke
    Den man Mackie Messer nennt.

    5. Und Schmul Meier bleibt verschwunden
    Und so mancher reiche Mann
    Und sein Geld hat Mackie Messer
    Dem man nichts beweisen kann.

    6. Jenny Towler ward gefunden
    Mit ’nem Messer in der Brust
    Und am Kai geht Mackie Messer
    Der von allem nichts gewusst.

    7. Wo ist Alfons Glite, der Fuhrherr?
    Kommt das je ans Sonnenlicht?
    Wer es immer wissen könnte-
    Mackie Messer weiß es nicht.

    8. Und das grosse Feuer in Soho
    Sieben Kinder und ein Greis-
    In der Menge Mackie Messer, den
    Man nicht fragt und der nichts weiss.

    9. Und die minderjährige Witwe
    deren Namen jeder weiss
    Wachte auf und war geschändet,
    Mackie, welches war dein Preis

  3. Annette sagt:

    Wer hat H.R. so fest im Griff, daß der Mann Blödsinn von sich gibt.

    Man kann doch Rückschlüsse ziehen, ob der überhaupt für die Politik geeignet ist, oder etwa nicht? H.R. weiß doch auch selbst, daß das alles Bullshit ist, also, warum dann systemkonforme Märchen?

  4. birgit sagt:

    Ohne Invasoren gabe es keine Messerangriffe.

    Wo sind die Deutschen, messerschwingenden Männer ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.