Hunderte Ärzte und Pfleger mit Corona infiziert in Baden-Württemberg


Alpenwild Shop

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Im Südwesten haben sich bereits Hunderte Ärzte und Pfleger mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

Mittlerweile wurden 619 Infektionen beim medizinischen Personal an das Landesgesundheitsamt übermittelt, wie das Stuttgarter Regierungspräsidium der Deutschen Presse-Agentur am Freitag sagte.

Eine Unterscheidung zwischen Ärzten und Pflegern sei dabei nicht möglich. Die Zahlen hätten keinen Anspruch auf Vollständigkeit, weil die Information, ob es sich bei den infizierten Personen um Ärzte oder Pfleger handele, nur dann dem Landesgesundheitsamt gemeldet werde, wenn sie dem Gesundheitsamt vor Ort vorliege.

Die Ärzte-Gewerkschaft Marburger Bund forderte indes, dass Ärzte, die infiziert sind oder Kontakt mit infizierten Personen hatten, aber keine Symptome zeigten, nicht weiterarbeiten dürften.

Quelle: karlsruhe-insider.de vom 04.04.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Hunderte Ärzte und Pfleger mit Corona infiziert in Baden-Württemberg

  1. ulrike sagt:

    Ist das ein Wunder wenn man zu blöd ist frühzeitig Schutzkleidung zu kaufen ?
    Das ist das Ergebnis von eurem Scheiss Just in Time Verhalten.
    Bloss nicht zu viel Geld ausgeben.

    Nun müssen es die Menschen ausbaden. Zum Kotzen ist das.

    Und dann lässt man sich Bestellung noch auf ausländischen Flughäfen klauen. Blöder gehts nicht.

    • gerhard sagt:

      Aber,aber…. soeben bei gmx gelesen:
      Zwei Millionen Schutzmasken aus China in Berlin angekommen
      Ja woher komme denn die? Haben die Amis ihr Diebesgut zurückgegeben ?

      • birgit sagt:

        Ich glaube nicht daran das die Amis die Schutzmasken geklaut haben. Das ist wohl eher wieder so eine Masche um die Menschen auf zu hetzen.

  2. ulrike sagt:

    Steht heute irgendwo dass es Fake News war. Alle gegen Trump. Die Ar……löcher werden sich noch wundern.

    • birgit sagt:

      „Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als davon zu überzeugen, daß sie getäuscht worden sind.“
      Mark Twain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.