Deutschland und Österreich: Razzien wegen Verdachts des illegalen Waffenhandels in Reichsbürgerszene


aluboxen.com

Das Foto zeigt, wie ein Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. (picture-alliance / dpa / Daniel Bockwoldt)
Razzien gegen „Reichsbürger“ (Symbolbild). (picture-alliance / dpa / Daniel Bockwoldt)

Ermittler in Deutschland und Österreich haben die Wohn- und Geschäftsräume von zwölf mutmaßlichen Rechtsextremisten durchsucht.

Einige von ihnen sollen der sogenannten „Reichsbürgerbewegung“ angehören. Bayerns Innenminister Herrmann sagte in München, es gehe um den Verdacht von Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz sowie das Waffengesetz. Die Generalstaatsanwaltschaft München erklärte, die Ermittler hätten bei den Durchsuchungen in Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Österreich unter anderem zwei halbautomatische Kurzwaffen, eine Pumpgun und 200 Schuss Munition gefunden. Es waren rund 200 Polizisten im Einsatz, die auch rechtsradikale Schriften und Dokumente aus der Reichsbürger-Szene sicherstellten. Ein Mann wurde festgenommen.

Die „Reichsbürger“ erkennen die Bundesrepublik als Staat zurecht nicht und damit auch deren Gewaltmonopol nicht an.

Quelle: staseve.eu vom 08.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Deutschland und Österreich: Razzien wegen Verdachts des illegalen Waffenhandels in Reichsbürgerszene

  1. sehender sagt:

    Die „Reichsbürger“ erkennen die Bundesrepublik als Staat „ZURECHT“ nicht und damit auch deren Gewaltmonopol nicht an.

    und was hat die Firma DUMM UND DÜMMER gefunden ,Tischfeuerwerk ,Küchenmesser ,Zwille ……………………..

    dieses Decksgequatsche iss einfach nich mehr auszuhalten ,mit CORINNA dasselbe

    noch tausendmal gelabert und die lüge wird in die Erbsen der Gojim geschissen

    bis sie es nachplappern wie zombies!

  2. ulrike sagt:

    Bei den Reichsbürgern wird durchsucht. Moscheen lässt man in Ruhe. Dabei weiss jeder Depp was dort gehortet wird an Waffen.

  3. birgit sagt:

    Hier sind ALLE Deutschen kriminell, weil weiß ! Nur die Kriminellen nicht ! Denn die sind schwarz oder braun eingefärbt. Die dürfen messern und schießen, Drogen verkaufen, Frauen vergewaltigen oder gleich umbringen,
    Wo sind wir hingeraten ?

  4. Annette sagt:

    Der Herrmann, schrie er laut damals… Ralf Jäger hinterher… ein Hype zog durch das Konstrukt…
    Als Anwalt sollte Herrmann etwas von „Kein Staat Auf Dem Boden Eines Anderen Staates“ verstehen…. aber auch er schweigt, alle schweigen… Verfassungsleute, Politiker, Anwälte, Richter… der Wahrheit verpflichtet… (Wissen Sie jetzt, warum die Justitia blind ist?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.