Alternative Medien: Seite von pi-news.net wieder nicht erreichbar

Leipzig (ADN) – Nach dem Hackerangriff vorgestern, der zum Zusammenbruch der Seite von pi-news.net führte, war die Seite gestern wieder online.

Die Hackerangriffe scheinen aber weiterzugehen. Heute morgen war die Seite bereits wieder nicht erreichbar. Und das alles im Zeitalter von Zensur und Angriffen auf gegen den politischen Korrektheitskurs aktive Andersdenkende und Alternative Medien.

Da man bei Alternativen Medien die Zensurkeule nicht schwingen kann geht man dazu über die Seiten hackermäßig anzugreifen. Pi-news.net hatte vor einigen Tagen einen Artikel der sich im obersten Feld der Online-Artikel-Ranking-Liste der meistgelesensten Artikel in Deutschland wiederfand. Dieser Artikel lag vor Welt, Bild und anderen Mainstream-Artikeln. Seitdem fanden die Hackerangriffe in einem Ausmass statt, das nicht normal ist. Ein Schelm der böses dabei denkt.

Wenn man pi-news.net ansteuert erhält man heute diese Nachricht:

 

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 16.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Alternative Medien: Seite von pi-news.net wieder nicht erreichbar

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Keine Diktatur konnte sich mit Repressalien retten und als Diktatur überleben. pi-news.net wird die Blockade durchbrechen und wieder kommen. Das sind Zuckungen von großkotzigen Kleinhirnen. Druck erzeugt Gegendruck sagte der Elefant und setzte sich auf den Dompteur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.