Weißrussland: Tausende bei Wahlkampfauftritt von Oppositioneller in Minsk

 

Flagge Weißrussland (imago/IPON)
Die Flagge Weißrusslands (imago/IPON)

In Weißrussland sind nach Angaben von Menschenrechtsgruppen bei einem Wahlkampfauftritt der Opposition Tausende Menschen auf die Straße gegangen.

Sie versammelten sich demnach an einem zentralen Park in der Hauptstadt Minsk. Es war die erste derartige Aktion der Oppositionspolitikerin Tichanowskaja. Sie will bei der Präsidentschaftswahl am 9. August gegen den autoritären Präsidenten Lukaschenko antreten. Außer Tichanowskaja gibt es noch drei weitere registrierte Gegenkandidaten.

Lukaschenko regiert Weißrussland seit mehr als 25 Jahren. Die Wahlkommission verweigerte mehreren Oppositionellen die Kandidatur.

In den vergangenen Tagen wurden Hunderte Menschen bei Demonstrationen festgenommen. Die EU-Kommission kritisierte das Vorgehen der Behörden.

Quelle: Deutschlandfunk vom 19.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.