Hakle stellt Klopapier-Automaten auf – ERSTE REGALE IN DÜSSELDORF LEER GEHAMSTERT


Alpenwild Shop

 
Dieser Automat verkauft bei Hakle jetzt Toilettenpapier – rund um die Uhr

Dieser Automat verkauft bei Hakle jetzt Toilettenpapier – rund um die UhrFoto: Johannes Galert

Düsseldorf – Die ersten Klopapier-Regale in den Supermärkten der Landeshauptstadt und Nachbarstädte sind jetzt schon wieder leer gehamstert worden. Wie im Frühjahr während des Corona-Lockdowns!

Seit immer mehr Städte und Kreise wie etwa Düsseldorf mit 72,3, Solingen mit 111,2 oder der gesamte Kreis Mettmann mit 74,8 deutlich über dem Risikowert von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern und Woche liegen, ist die Unsicherheit gewachsen.

In sozialen Netzwerken ergießt sich eine Foto-Flut leerer Regale. Am Samstag ging‘s mit ersten Hygiene-Hamsterkäufen in Supermärkten und Drogerien los, sonntags standen die Menschen vor Bahnhofs-Drogerien Schlange. Sogar bei Paketdiensten stieg die Zahl von Klopapier-Lieferungen.

Der Düsseldorfer Hygienepapier-Hersteller Hakle (80 Millionen Euro Umsatz) hat auf seinem Firmengelände in Düsseldorf-Reisholz sogar schon den ersten Klopapier-Automaten Deutschlands aufgestellt, an dem man zu jeder Tages- und Nachtzeit Toilettenpapier ziehen kann.

Zwei Rollen vierlagig gibt‘s dort für 2 Euro, dreilagig mit Kamillegeruch für 1,50 Euro. Dazu gibt‘s auch Hygiene- und Desinfektionstücher.

In diesem Düsseldorfer Supermarkt waren wie in der ganzen Region die ersten Klopapier-Regale schon leer gekauft
In diesem Düsseldorfer Supermarkt waren wie in der ganzen Region die ersten Klopapier-Regale schon leer gekauft

Hakle-Sprecherin Dr. Karen Jung (46) sagte auf BILD-Anfrage, dass sie trotz beginnender Hamsterkäufe nicht „mit einer Situation wie im Frühjahr“ rechne. Jung: „Damals gab es Logistik-Probleme, die wir inzwischen abgestellt haben. Wenn etwas aus dem Ruder läuft, sind wir vorbereitet.“ So habe man etwa auch den Online-Handel ausgedehnt.

Quelle: Bild-online vom 19.10.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Hakle stellt Klopapier-Automaten auf – ERSTE REGALE IN DÜSSELDORF LEER GEHAMSTERT

  1. Ulrike sagt:

    Wie hat die Menschheit eigentlich ohne Klopapier überlebt ?

  2. Annette sagt:

    Machen die Leute aus dem Zellstoff preiswerte MN-Masken?

    Wie sieht denn bei den meisten Leute der normale Vorrat aus?

    …und „sie“ wollen den Zusammenbruch der Wirtschaft und „sie“ arbeiten hart daran und sie bekommen den Lockdown der Lockdowns… dann flüchten „sie“ schnell… das Volk begreift und will sich bedanken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.