Podesta-Mails: Hillary Clinton über Merkel


Hillary Clinton Penned A Heartfelt Year-End Message For ...

Hillary Clinton

 

„Über 7 Millionen Migranten – inkl. ungezählten Familienmitgliedern – haben bereits einen Essenscoupon fürs Leben erhalten, und das ist nur der Anfang.
Es gab Zeiten, wo es einer guten Zahl von Atombomben bedurft hätte, um Europa auszulöschen. Alles was man heutzutage braucht ist eine Blöde Kuh mit einem Wiedergutmachungskomplex.“

Quelle: https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Podesta-Mails: Hillary Clinton über Merkel

  1. Ulrike sagt:

    Schade dass es nur englisch sprechende Leute lesen können.
    Aber obiges reicht schon.

  2. gerhard sagt:

    Nanu nanu …ich dachte Hillary ist sooooo gut auf das M zu sprechen….aber die dusselige Kuh begreift es nicht…leider setzen unsere Saftnasen immer aufs falsche Pferd.

  3. birgit sagt:

    Einfach in einen Übersetzer kopieren und als Datei abspeichern. So bleiben die Nettigkeiten erhalten.

    • birgit sagt:

      Also diese Sätze von Killery gefallen mir am BESTEN !!!

      Übersetzung:

      Die apokalyptische Angela bastelt jetzt hauptsächlich an den Rändern – sie ordnet die neu Liegestühle auf der Titanic. Und wenn sie einen großen Schritt macht, ist es völlig kontraproduktiv:

      • birgit sagt:

        Es wird immer besser:

        Mit etwas Glück werden es zig Millionen Türken tun schließen sich schließlich ihren wohltätigen Brüdern in Merkelstan an. Nicht dass die So lange müssen türkische Menschenmengen warten. Die magische Phrase ist Visum – Türkisch für „Open Sesame!“ Angelas beruhigende Worte – „wir schaffen das“ – sind phantasievoller als Grimms Märchen Nach Prüfung der neuesten Regierungszahlen hat die FAZ – die bis vor kurzem hatte über alles, was angesichts der fliegt, tapeziert Multikulti-Märchen – kommt zu dem Schluss, dass Neuankömmlinge eine sehr geringe Chance haben Jobs in Deutschland landen und damit einen der vielen multikulturellen Mythen entlarven

  4. DET sagt:

    „…All you need now is one Blöde Kuh with a Wiedergutmachung complex. …“

    So weit ich mich noch erinnern kann waren es 2 oder 5 Mio $ ,
    die die Kanzlerin ihr (Hillary) 2016 als Wahlkampfhilfe hat zukommen lassen
    und dafür als blöde Kuh betitelt zu werden ist schon ein dicker Hund.

    Und natürlich stellt diese Wahlkampfspende keine Einmischung in den
    Wahlkampf dar; eine Einmischung wäre es, wenn Trump Wahlkampfspenden
    aus dem Ausland angenommen hätte.

  5. Kleiner Grauer sagt:

    Auiszug
    #waren es 2 oder 5 Mio $ ,die die Kanzlerin ihr (Hillary) 2016#
    Auszug Ende
    War es Geld von Ihrem eigenen Konto? Oder hat bet Mutter „IM Erika“ Untreue am Volksvermögen begangen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.