Zur Bauerndemo in Berlin ein Kommentar

Das Video hatten wir gestern schon veröffentlicht. Wir tun es heute nochmal, weil es im Zusammenhang mit dem nachfolgenden Kommentar steht, der es sehr treffend auf den Punkt bringt:

Der Kanalbetreiber fuf media Freiheit denken auf Telegram @fraenQi kommentiert:

Ich habe heute dieses Video 👆 von Volker erhalten, der die Landwirte unterstützt und vor Ort in Berlin ist. An dieser Stelle ein großes Lob von mir und ein herzliches Dankeschön für Deinen Einsatz!

Dieses Video ist so bezeichnend. Da fahren Bauern mit ihren Traktoren mit bis zu 10 Stunden Fahrt oder noch mehr nach Berlin und haben eine völlig falsche Erwartungshaltung gegenüber diesen Politmarionetten.

Solche Menschen tun mir wirklich sehr leid. Sie rackern sich von morgens bis abends den Hintern ab, das sieben Tage die Woche und 365 Tage im Jahr, um gerade so über die Runden zu kommen. Und dann hofft dieser Mann, dass die Politik sich ändert, so nach dem Motto, die da oben werden es schon richten. Und bitte, bitte, lasst bloß die Verschwörungstheorien nicht wahr werden.


Ich fasse es nicht.
Da hat das kleine Kind in ihm wohl richtig Angst vor einer grausamen Realität. Denn diese sieht tatsächlich anders aus.
Für ihn könnte eine Welt zusammenstürzen, wenn er erkennt, wie er sein Leben lang belogen und ausgebeutet wurde. Ich kann diesen Menschen sehr gut verstehen und fühle mit ihm.

Verschworen haben sich Politiker gegen uns, die es einen Scheißdreck interessiert, was mit uns Menschen passiert.
Gibt es ein besseres Beispiel, wie wir mit Füßen getreten werden?

Mir persönlich, ist dieses Thema mit unseren Landwirten sehr wichtig, denn ohne sie, haben wir ein noch größeres Problem mit unserer Nahrung, als ohnehin schon. Diese Menschen benötigen von uns allen die Unterstützung. Es wird Zeit, dass wir Menschen wieder enger zusammenrücken und uns gemeinsam wehren, gegen eine Politik, die das Wort nicht verdient.

Es wird eine Zeit kommen, in der sie nicht mehr die Straße entlang gehen können.
Diese Zeit rückt definitiv näher.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 28.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Zur Bauerndemo in Berlin ein Kommentar

  1. birgit sagt:

    Dieser Artikel hat es auf den Punkt gebracht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.