Wieder tonnenweise Drogen

Der Sturm gegen das Organisierte Verbrechen geht weiter. Heute Großrazzia in vier Bundesländern gegen Drogenhändler. Fünf Verdächtige. In BAMBERG haben die Ermittlungen zu drei weiteren Haftbefehlen im Drogenmilieu geführt. Und bei der Polizei im ROTTERDAMER HAFEN lagen am Dienstag stattliche 1,3 TONNEN hochreines Kokain aus Brasilien auf der Waage (Foto).

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 24.02.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Wieder tonnenweise Drogen

  1. Rosemarie Pauly sagt:

    Das ist doch immer nur die Spitze des Eisbergs. Die Drogen und Händler wachsen nach wie Haare.

  2. Ulrike sagt:

    Wenn keiner das Zeugs konsumieren würde wäre schnell Schluss. Aber es gibt genug labile Leute die anscheinend Drogen brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.