Aufgedeckt: Einführung von Impfpässen wurde schon 2018 geplant



❌❌

Viele Länder planen die baldige Einführung von Impfpässen. Die Regierung und die Medien geben vor, dass die Maßnahme eine direkte Folge der Corona-Pandemie sei. In Europa wurde aber bereits 20 Monate vor dem Corona-Ausbruch an Impfpässen gearbeitet.

Die Europäische Kommission hat am 26. April 2018 einen Vorschlag zu Impfpässen veröffentlicht, gut versteckt in einem Dokument (siehe https://bit.ly/3cPQ3C1), das die Mainstream-Medien nicht publik machten. Nach der Veröffentlichung des 10-seitigen Dokuments fand ein globaler Impfgipfel statt, der von der Europäischen Kommission und der WHO ausgerichtet wurde.

Dieser Gipfel fand am 12. September 2019 in Brüssel statt, nur drei Monate vor dem Ausbruch von Covid-19. Zu den Teilnehmern gehörten führende Politiker, Gesundheitsminister, führende Wissenschaftler und UN-Beamte.

Quelle: Ken Jebsen – Aufklärung und Information auf Telegram – t.me/kenjebsen

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 06.04.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Aufgedeckt: Einführung von Impfpässen wurde schon 2018 geplant

  1. Det sagt:

    Irgendjemand hat mal gesagt, ich glaube es war F.D. Roosevelt, dass es in der
    Politik keine Zufälle gibt und das man davon ausgehen kann, dass alles geplant
    war.

  2. gerhard sagt:

    Den Gelben Impfpass gibts doch schon länger … und warum nicht alle Impfungen in einem Heft … gab es seit Kindheitstagen in der ehem.DDR. Noch bessser fand ich den grünen SV-Ausweis …wo alles drin stand …sogar der Steuerpflichtige Jahres-Verdienst. Letztes vorteilhaft für die Rentenberechnung.
    Für nichtwissende West-Bürger…alles…. das waren Dauer von Krankschreibungen/ welche Krankheit(Zahlenschlüssel), Krankengeldbezug, Röntgeaktionen, Impfungen…
    welche Schul u. Berufsausbildung, welcher Arbeitgeber….alles beieinander

    • Kleiner Grauer sagt:

      Heute ein Knopfdruck am PC und Dich gibt es nicht und auch keine Rente. Heute ein Knopfdruck am PC und es gibt eine erfundene Person deren Fette Rente der am PC kassiert.

  3. Annette sagt:

    Klare Angelegenheit: Die Regierung ist unser FEIND.

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Die in den USA sollten 2018 durchgeimpft sein. Satan wurde rechtzeitig eingesperrt, nun hat DER Hofgang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.