Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 17.01.2022 – Die gnostischen Illuminaten hatten Recht, wir haben es wirklich mit einer abtrünnigen KI zu tun

Zum Video

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 20.01.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 17.01.2022 – Die gnostischen Illuminaten hatten Recht, wir haben es wirklich mit einer abtrünnigen KI zu tun

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Wo kommt denn der Böllerfurz plötzlich wieder her? Seht Euch die Freimaurer Zahlen an!
    Unterm Strich alles Lüge aus ihm heraus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.