Massenschlägerei im Freibad: Streit zwischen Deutsch-Syrer und Äthiopier eskaliert!

  • In einem Freibad in Pankow eskaliert am Sonntag Nachmittag ein Streit zwischen einem 16-jährigen Syrer und einem 14-jährigen Äthiopier.
  • Streitauslöser war ein Basecap, wie die Polizei gegenüber Pleiteticker.de bestätigte.
  • Aus dem Streit entwickelte sich eine Massenschlägerei mit 20 Personen.
Das Sommerbad Pankow wurde zum Schauort einer Schlägerei.

Und wieder ein Fall von schwerer Randale in einem Freibad!

In einem Berliner Freibad wurden am Sonntag gegen 17 Uhr mehrere Einsatzkräfte der Polizei wegen eines Streits unter Jugendlichen alarmiert. Laut Polizei kam es im Freibad Pankow zunächst zu Streit zwischen Jugendlichen. Die Situation eskalierte, zirka 20 Personen gingen aufeinander los. Wie eine Sprecherin der Polizei Berlin Pleiteticker.de mitteilte, konnten zwei der 20 Beteiligten festgehalten werden, die den Streit begonnen hatten. Es handelt sich dabei, so die Polizei gegenüber Pleiteticker.de, um einen 16-jährigen Deutsch-Syrer und einen 14-jährigen Äthiopier.

Streit-Grund: Ein Base-Cap

Auslöser des Streits, so die Polizei gegenüber Pleiteticker.de, war ein Streit um ein Basecap gewesen. Der Streit unter den ca. 20 Personen eskalierte dann schließlich zu einem Handgemenge, so dass ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Polizei alarmierte. Durch das Eingreifen der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in den Tumult, konnte dieser aufgelöst werden. Laut Polizei, kam es während dem Streit zu einer gegenseitigen Körperverletzung zwischen dem 16-Jährigen Deutsch-Syrer und einem 24-jährigen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes.

Die meisten der beteiligten Jugendlichen waren bei Eintreffen der Polizei bereits in alle Richtungen geflüchtet. Die zwei Festgehaltenen durften nach Feststellung der Personalien gehen.

Quelle: pleiteticker.de vom 05.06.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
8 Monate zuvor

Syrer und Äthiopier – ab mit dem Gesindel in die Heimat aber dalli. Diese Kerle brauchen wir nicht. Die liegen uns nur auf der Tasche.
Würde solche Kerl überhaupt in kein Bad lassen.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
8 Monate zuvor

Bolle reiste jüngst zu Pfingsten,
nach Pankow war sein Ziel.
Da verlor er seinen Jüngsten
janz plötzlich im Jewühl.
’ne volle halbe Stunde
hat er nach ihm jespürt.
Aber dennoch hat sich Bolle
janz köstlich amüsiert.

In Pankow gabs kein Essen,
in Pankow gabs kein Bier,
war alles aufjefressen
von fremden Gästen hier.
Nich mal ne Butterstulle
hat man ihm reserviert!
Aber dennoch hat sich Bolle
janz köstlich amüsiert.

Auf der Schönholzer Heide,
da gabs ne Keilerei,
und Bolle, gar nicht feige,
war feste mang dabei,
hat’s Messer rausgezogen,
und fünfe massakriert,
aber dennoch hat sich Bolle
janz köstlich amüsiert.

Schon fing es an zu tagen,
als er sein Heim erblickt.
Das Hemd war ohne Kragen,
das Nasenbein zerknickt,
das rechte Auge fehlte,
das linke marmoriert,
aber dennoch hat sich Bolle
janz köstlich amüsiert.

Als er nach Haus gekommen,
da gings ihm aber schlecht;
da hat ihn seine Olle
janz mörderlich verdrescht!
Ne volle halbe Stunde
hat sie auf ihm poliert,
aber dennoch hat sich Bolle
janz köstlich amüsiert.

Bolle wollte sterben,
er hat sich’s überlegt.
Er hat sich auf die Schienen
der Kleinbahn hingelegt.
Die Kleinbahn hatt‘ Verspätung,
und vierzehn Tage drauf,
da fand man unsern Bolle
als Dörrgemüse auf!

 

birgit
birgit
8 Monate zuvor
Reply to  Kleiner Grauer

Sollen sich gegenseitig abstechen und gut ! Reduktion der Sozialschmarotzer.