Die größte Sorge im Brüsseler Raumschiff: „Daß die Rechten stärker werden“

06. Dezember 2023
Die größte Sorge im Brüsseler Raumschiff: „Daß die Rechten stärker werden“
INTERNATIONAL
Foto: Symbolbild

Brüssel. Die Sorgen eines Eurokraten: EU-Kommissar Johannes Hahn (ÖVP) befürchtet nach dem Wilders-Wahlsieg in den Niederlanden, daß es bei der Europawahl 2024 zu einer „Ausdünnung der Mitte“ und einer „Stärkung der Ränder“, insbesondere des rechten Randes, kommt. Hahn macht für diese Entwicklung allerdings nicht die Politik der in Brüssel seit vielen Jahren tonangebenden linken und bürgerlichen Parteien verantwortlich, von der Millionen Wähler in ganz Europa allmählich genug haben.

Stattdessen argwöhnt Hahn: „Das ist gespeist von einem Narrativ, das auch von vielen Mitte-Parteien gefördert wird.“ Dieses laute: „Laß uns abschotten, und dann geht es uns besser.“ Hahn ist auf 180: „Das ist der größte Blödsinn, den man betreiben kann.“ Argumente weiß der österreichische ÖVP-Politiker allerdings nicht anzuführen.

Unter diesen Umständen ist es plausibel, daß patriotische und nationale Kräfte im Juni 2024 tatsächlich weiter kräftig zulegen. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 06.12.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Ihr werdet euch noch wundern in Brüssel .die Völker haben die Scheisse die ihr verzapft endlich leid.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Das Römische Reich ist auch an seinem Prunk und Protz mit seinen Sklaven zu Grunde gegangen!
Der Naso sagt: Erst regieren, dann vögXXX!