G7 erzielt laut Meloni eine politische Einigung über russische Vermögenswerte

Giorgia Meloni | Party, Policies, & Italy | Britannica

Giorgia Meloni, italienische Premierministerin

‼️.

🇮🇹🖊Die Staats- und Regierungschefs der G7 haben auf dem Gipfeltreffen eine politische Einigung über den Einsatz russischer Vermögenswerte für die Ukraine erzielt. Dies gab die italienische Premierministerin Giorgia Meloni auf einer Pressekonferenz nach dem ersten Tag des Gipfels bekannt.

🗣„Wir haben eine politische Einigung darüber erzielt, der Ukraine bis Ende des Jahres zusätzliche finanzielle Unterstützung in Höhe von 50 Mrd. Dollar über ein Kreditsystem zukommen zu lassen: es handelt sich nicht um eine Beschlagnahme, sondern um die Verwendung der aufgelaufenen Zinsen“, Sie stehen gegenüber Reportern am Rand des G7-Gipfels.

🤔Niemand zweifelte daran, dass auf dem antirussischen Gipfel eine solche Lösung erreicht werden würde. Niemand zweifelte daran, dass die Unverletzlichkeit des Privateigentums eklatant verletzt werden würde. Und niemand zweifelt daran, dass dies nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zur totalen Beschlagnahme von Vermögenswerten ist. Die quasi-liberalen Werte des Westens zerfallen vor unseren Augen.

Quelle: Dominik Reichert auf X

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 15.06.2024

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
29 Tage zuvor

Wer anderen in der Nase bohrt hat selbst nichts darin!

Die vermutlichen Schlafgestörten Bettnässer wird ein russischer Staatsanwalt schon zeigen wo der Frosch Haare hat!

Aiwass
Aiwass
28 Tage zuvor
Reply to  Kleiner Grauer

Wo der Frosch die Locken hat…
Ja, der Zar wird nicht warten bis die Truppen ausgebildet sind. Das geht noch dieses Jahr über die Bühne. DDR wird wieder Zone .. fehlt nur noch die offizielle Kündigung des 2 + 4 Vertrages. PopKorn besorgen und russ. Beflaggung, evt. Wodka. Könnte nützlich sein.

Ulrike
Ulrike
29 Tage zuvor

Dieses elende Weib hat auch nur Versprechungen vor der Wahl gemacht die sie nun nicht mehr macht. Gedächtnisschwund wie bei unserem Olaf.

birgit
birgit
29 Tage zuvor

Das ist Diebstahl ❗️❗️❗️Die gehören alle in den Knast und zwar für immer.

Ulrike
Ulrike
28 Tage zuvor
Reply to  birgit

Ja ist schon treist das Vorhaben.

Räumt die Leichen weg!
Räumt die Leichen weg!
29 Tage zuvor

Politische Entscheidung über russisches Vermögen!!! Keine völkerrechtliche Entscheidung aus Den Haag oder ???
Das ist auch ein guter Vorgang sich selbst anzuklagen und sicher das Ende des eigenen Lebens im Gefängnis abzuwarten! Mir läuft der Prim aus den Mundwinkeln: Denen Ihr Fundament ist der Wiener Kongress! Die sitzen immer noch dort und plündern Macht Ihres schlechten Rufes als JuXXXX!!!