Lawrow: Die US-geführte Koalition verweigert Informationen über IS-Stellungen in Syrien

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Russlands Außenminister Sergej Lawrow

Russlands Außenminister Sergej Lawrow

Moskau (IRNA) – Russlands Außenminister hat am Montag der US-geführten Anti-Terror-Allianz vorgeworfen, Informationen über Aktivitäten und Stellungen der Terrorgruppen in Syrien, insbesondere des IS, zu verweigern.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Generalsekretär der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Lamberto Zannier, in Moskau, sagte Sergej Lawrow, dass Moskau nach wie vor die Fortsetzung von Verhandlungen zwischen den syrischen Konfliktparteien begrüße und zur Zusammenarbeit mit der syrischen Opposition bereit sei. An der Lösungsprozess der Syrien-Krise sollten alle Parteien beteiligt sein, fügte er hinzu.



Quelle: Iran German Radio (IRIB) vom 13.10.2015
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.