USA: Millionen Menschen beobachten totale Sonnenfinsternis

Besucher beobachten die Sonnenfinsternis im US-Bundesstaat Oregon. (AFP)
Besucher beobachten die Sonnenfinsternis im #US-Bundesstaat Oregon. (AFP)

In den #USA hat eine #totale Sonnenfinsternis Teile des Landes verdunkelt.

Zuerst war das Himmels-Spektakel in Lincoln Beach im Bundesstaat Oregon an der Westküste zu sehen. Dort wurde es für etwa zwei Minuten lang dunkel. Von Oregon aus zog das Phänomen rund anderthalb Stunden lang in einem rund 100 Kilometer breiten Streifen über den Kontinent, um sich in South Carolina an der Ostküste zu verabschieden.

Die Sonnenfinsternis wurde von Millionen Menschen weltweit verfolgt, sowohl live als auch per Fernseher oder Internet.


agrosprouts.at

Quelle: Deutschlandfunk vom 22.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu USA: Millionen Menschen beobachten totale Sonnenfinsternis

  1. Ich habe meinen Dienst 1968 in der BRD angetreten und wie alle freiwilligen Soldaten unwissend folgenden Eid geschworen: „Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“ Heute würde ich das nicht machen, weil ich mich damit den SHAEF-Gesetzen unterwerfe. Diesem Eid fühle ich mich dennoch verpflichtet, weshalb ich es mir nicht nehmen lasse, auf allen Kanälen über den Machtmissbrauch durch die Zwangsverwaltung zu berichten. Das ist der Bundestag und nichts anderes. https://www.facebook.com/groups/GermanyRom dient wie ich, mach mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.