„Wir kriegen nie genug“ – Jetzt bekommen auch noch die Türken Asyl

Symbolfoto: BalkansCat/ Shutterstock
Horch, was kommt von draußen rein? Wird ja wohl kein „Flüchtling“ sein. Symbolfoto: BalkansCat/ Shutterstock
 

Immer mehr #Türken beantragen in #Deutschland #Asyl und bekommen es. Lag die Quote für türkische „Schutzsuchende“ im März noch bei knapp 9 Prozent, stieg sie im September bereits auf fast 36 Prozent.

Die sogenannte bereinigte Schutzquote, die bereits geprüfte Anträge umfasst, stieg laut Focus im September sogar auf 43,9 Prozent. Auch die Zahl der #Asylbewerber stieg von Juni bis September um mehr als 100 Prozent auf 1016 an. Diese Zahlen gab die Bundesregierung auf eine Anfrage der #Linksfraktion bekannt. Schon merkwürdig, wo die #Türkei doch immer noch als Urlaubsparadies beworben und auf höchster Ebene mit #Erdogan über einen EU-Beitritt verhandelt wird(MS)


Höllberg

Quelle: journalistenwatch.com vom 18.10.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu „Wir kriegen nie genug“ – Jetzt bekommen auch noch die Türken Asyl

  1. Pingback: „Wir kriegen nie genug“ – Jetzt bekommen auch noch die Türken Asyl | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Das darf doch nicht wahr sein. Die sollen gefälligst in ihrem Land bei ihrem heiss geliebten Erdogan bleiben. Haben ihn ja gewählt.
    Wir brauchen nicht noch mehr Kopftücher bei uns zum füttern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.