Berlin: Anzahl inhaftierter islamistischer Gefährder seit 2015 verdoppelt


XXL-Sizes

11. Dezember 2017
Berlin: Anzahl inhaftierter islamistischer Gefährder seit 2015 verdoppelt
KULTUR & GESELLSCHAFT

#Berlin. Die Zahl der #islamistischer Gefährder in den Gefängnissen der Hauptstadt hat sich in den vergangenen zwei Jahren verdoppelt. Waren es Ende November 2015 noch elf gewaltbereite #Islamisten, so sitzen jetzt bereits 23 in den Justizvollzugsanstalten Berlins. Als #Gefährder gelten Personen mit gefestigter, radikal-islamistischer Überzeugung und massiver Gewaltbereitschaft, denen zugetraut wird, einen Anschlag zu verüben. Um dem radikalen #Islamismus etwas entgegenzusetzen, sind verschiedene Angebote zur Deradikalisierung, wie Anti-Gewalttraining, aufgestockt worden.