DIW-Untersuchung – Spendenbereitschaft in Deutschland groß

Ein Bettler hält eine alte Zigarrenkiste für Geldspenden in der Hand. (dpa / Friso Gentsch)

Die Spendenbereitschaft in #Deutschland ist weiter groß – gerade im Dezember. (dpa / Friso Gentsch)

Die #Spendenbereitschaft in Deutschland ist unverändert groß.

Zu diesem Ergebnis kommt das #Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln. Demzufolge haben fast die Hälfte der Erwachsenen im Jahr 2014 gespendet. 2009 lag der Anteil noch bei 41 Prozent. Jeder Spender hat im Schnitt 267 Euro Geld für wohltätige Zwecke gegeben, Das entsprach einem Plus von 27 Prozent zu 2009. – Die Zahlen stammen aus einer Langzeitbefragung von 20.000 Bürgern. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen bestätigt eine insgesamt steigende Spendenbereitschaft. Die Experten schätzen das Spendenaufkommen für das vergangene Jahr auf 7,7 Milliarden Euro.

Quelle: Deutschlandfunk vom 16.12.2017


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu DIW-Untersuchung – Spendenbereitschaft in Deutschland groß

  1. Pingback: DIW-Untersuchung: Spendenbereitschaft in Deutschland groß | StaSeVe Aktuell

  2. Baufutzi sagt:

    Und trotzdem heißt’s immer:“Der böse Deutsche!“,zumindestens hier in der BRiD. Alle Welt liebt und verehrt uns und daran können Teufel und der Jud nicht’s ändern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Amen.

  3. Ulrike sagt:

    Ich spende lieber hier vor Ort als mein Geld irgendwelchen grosse Organisationen zur Verfügung zu stellen. Da versichert doch das meiste in die Verwaltung dieser Orgas.

  4. Birgit sagt:

    Diesen Blösinn glaubt doch nicht mal ein Schwein !
    Die Spendenbereitschaft geht auf 0 zu !
    Das ist nur Anlockfutter damit sich ein paar Blöde doch noch durchringen ihre letzten EUROS dem Pack in den Rachen zu werfen.

  5. Ulrike sagt:

    In div. Fernsehsendungen wurden doch Millionen gespendet. Diese Bettelsendungen mit allen möglichen Promis oder solche die es sein wollen schau ich gar nicht an. Lauter linke Vollpfosten am Werk.

  6. Ulrike sagt:

    Ja die Dummen sterben nicht aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.