Gazastreifen: Israel geht gegen „Terror-Infrastruktur“ im Gazastreifen vor


Camseller

Männer arbeiten in einem Schmugglertunnel, der den Gazastreifen mit Ägypten verbindet (Archivbild). (dpa / picture alliance / Ali Ali)
Ein Schmugglertunnel, der den Gazastreifen mit Ägypten verbindet (Archivbild) (dpa / picture alliance / Ali Ali)

#Israelische Kampfflugzeuge haben Angriffe auf Ziele im #Gazastreifen geflogen.

Wie die Armee mitteilte, richtete sich der Einsatz gegen #Terror-Infrastruktur in der Nähe des Grenzübergangs #Rafah. Vermutlich wurde ein Tunnel angegriffen, durch den die radikal-islamische #Hamas Waffen in den Gazastreifen bringen könnte. Zudem schloss Israel bis auf weiteres einen Grenzübergang für Warenverkehr in das Palästinensergebiet. Zur Begründung wurde auf Sicherheitsüberprüfungen verwiesen. – Vom Gazastreifen aus werden immer wieder Raketen auf israelisches Gebiet gefeuert.

Quelle: Deutschlandfunk vom 14.01.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Gazastreifen: Israel geht gegen „Terror-Infrastruktur“ im Gazastreifen vor

  1. Pingback: Gazastreifen: Israel geht gegen „Terror-Infrastruktur“ im Gazastreifen vor | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.