„Enormes Potential“: Griechenland will industriellen Hanfanbau starten

Cannabis

© Foto: Pixabay


In den nächsten Wochen soll ein Gesetzentwurf über die Nutzung von pharmazeutischem #Cannabis ins griechische Parlament eingereicht werden. Demnächst wird das Land laut seinem Vize-Landwirtschaftsminister #Giannis Tsironis den industriellen Anbau von #Marihuana entwickeln müssen.

Diese Worte erklangen während der #Messe Athens Cannabis Expo 2018. Laut den Organisatoren der Ausstellung wird Cannabis in der Lage sein, #Griechenland aus der Krise zu bringen. Tsironis betonte dabei unter Berufung auf Daten internationaler Unternehmen für die Produktion von #Hanfmedikamenten, das Land habe ein perfektes Klima für den Anbau von Marihuana. Deshalb sollte man diese Vorteile nutzen.

Klamottenladen

Dem Generalsekretär des Wirtschaftsministeriums Efstratios Zafeiris zufolge besitzt Cannabis ein enormes Potential, weil daraus 22.500 diverse Produkte hergestellt werden können. Die Produktion von #Hanf werde der griechischen Wirtschaft einen wesentlichen Impuls geben.

Quelle: Sputnik vom 13.01.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu „Enormes Potential“: Griechenland will industriellen Hanfanbau starten

  1. Pingback: „Enormes Potential“: Griechenland will industriellen Hanfanbau starten | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.