Bad Salzuflen – Handtaschenraub – Täternationalität verschwiegen


Spritziges aus Südtirol

POLIZEI LIPPE

POL-LIP:

Lippe (ots) – Einer 75-Jährigen ist am Sonntagabend auf dem Brökerweg die Handtasche entrissen worden. Das Opfer war zwischen 21.00 Uhr und 21.15 Uhr auf dem Bröker Weg, aus Richtung Asper Platz kommend, unterwegs, als sich in Höhe der Hausnummern 2 bis 10 hinterrücks der Täter näherte und die Tasche an sich nahm. Er stahl daraus das Bargeld und verschwand damit. Die Handtasche ließ er anschließend zurück. Der Täter soll etwa 185 bis 195 cm groß und schlank sein. Er trug eine dunkelgraue Jacke und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen. Zeugen sahen eine solche Gestalt im Bereich Asper Platz, Paul-Schneider-Straße und von dort in Richtung Lockhauser Straße wegrennen. Weitere Hinweise in dem Fall bitte an das KK Bad Salzuflen unter 05222 / 98180.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuel

Quelle: presseportal.de vom 12.02.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Bad Salzuflen – Handtaschenraub – Täternationalität verschwiegen

  1. Pingback: Bad Salzuflen – Handtaschenraub – Täternationalität verschwiegen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.