Pirmasens: Geldbörse geraubt – Nationalität fehlt!

POLIZEIDIREKTION PIRMASENS

POL-PDPS:

Pirmasens (ots) – Zwei amtsbekannte Täter stahlen am Samstag-Nachmittag einem 33-jährigen Mann, den sie kurze Zeit zuvor während einer Zugfahrt kennengelernt hatten, die Geldbörse mit 170,– Euro. Während einer der Täter den Mann festhielt, entriss ihm der zweite Täter die Beute. Die beiden Beschuldigten konnten im Rahmen einer Fahndung aufgegriffen werden. Die entwendete Geldbörse konnte jedoch nicht aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

#Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 01.04.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Was ist denn die Nationalität amtsbekannter Täter? Naja der geübte Leser weis Bescheid!


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Pirmasens: Geldbörse geraubt – Nationalität fehlt!

  1. Pingback: Pirmasens: Geldbörse geraubt – Nationalität fehlt! | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.