Facebook: Bis zu 310.000 Nutzer in Deutschland betroffen


XXL-Sizes

Der weiße Facebook-Schriftzug mit blauem Rand leuchtet auf einem schwarzen Bildschirm, auf dem weiße Schriftzeilen senkrecht von unten  nach oben verlaufen. (Natalia Seliverstova / Sputnik / dpa)
In Deutschland könnten bis zu 310.000 Nutzer vom Facebook-Skandal betroffen sein. (Natalia Seliverstova / Sputnik / dpa)

Der #Datenskandal bei Facebook hat ein deutlich größeres Ausmaß als angenommen. Wie der Technologiechef des Online-Netzwerks mitteilte, könnten weltweit Informationen von bis zu 87 Millionen Menschen auf unrechtmäßige Weise an die Firma Cambridge Analytica gelangt sein. Bislang war die Zahl der Geschädigten mit rund 50 Millionen angegeben worden.

Die weitaus meisten der betroffenen Nutzer stammen demnach aus den USA, es folgen die Philippinen, Indonesien und Großbritannien. In Deutschland sind möglicherweise bis zu 310.000 Nutzer betroffen. Die Deutsche Presse-Agentur berichtet, auf Anfrage habe Facebook mitgeteilt, dass sich zwar nur 65 deutsche Nutzer an der missbräuchlich verwendeten Umfrage beteiligt hätten. Weil aber auch Informationen von Facebook-Freunden erfasst wurden, könnte die Zahl der Betroffenen die 300.000 übersteigen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 05.04.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Facebook: Bis zu 310.000 Nutzer in Deutschland betroffen

  1. Pingback: Facebook: Bis zu 310.000 Nutzer in Deutschland betroffen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.