Russische Hyperschallwaffen versetzen US-Geheimdienste in Panik


Europreisknaller

Neue russische Hyperschallrakete (Archivbild)

© Foto : Verteidigungsministerium Russlands

Das US-Luftabwehrsystem kann Russlands neueste #Hyperschallwaffe, die bis 2020 einsatzbereit sein soll, nicht abwehren. Dies berichtet der TV-Sender CNBC unter Berufung auf Quellen aus den #US-Geheimdiensten.

Die #Hyperschallrakete „Avangard“ sei ein höchst manövrierfähiges Gleitfluggerät mit einer Geschwindigkeit von 20 Mach.

Die Quellen teilten CNBC mit, dass Moskau 2016 zweimal das neue Waffensystem erfolgreich getestet hätte.

 

Der Oberbefehlshaber der US-Atomstreitkräfte, John Hyten, soll gegenüber den Medien im März kundgetan haben, dass sich die US-Luftabwehr gegen solche Hyperschallwaffen nicht verteidigen könne.„Jetzt ist die beste Zeit, um unsere derzeitige Raketenabwehr zu ändern“, erklärte Thomas Karako, Mitarbeiter des Zentrums für Strategische und Internationale Studien (CSIS).

Es sei „bedauerlich“, so Karako weiter, dass „wir Russland  so weit kommen haben lassen“.

Der russische Präsident, Wladimir Putin, hatte im März die „Avangard“ und andere neueste russische Waffensysteme vor der Föderationsversammlung präsentiert.

Quelle: Sputnik vom 18.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Russische Hyperschallwaffen versetzen US-Geheimdienste in Panik

  1. Pingback: Russische Hyperschallwaffen versetzen US-Geheimdienste in Panik | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Jetzt geht den Cowboys der Arsch auf Grundeis. Recht so.

    Es sei „bedauerlich“, so Karako weiter, dass „wir Russland so weit kommen haben lassen“ – ja glaubt ihr Deppen nur ihr könnt Waffen erzeugen ???
    Ihr seid nicht die Weltpolizei. Verstanden ?

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Wenn Russland zugibt so eine Waffe zu haben dann geht die 2020 außer Dienst!!!

  4. Birgit sagt:

    Die Cowboys haben die Lufthoheit verloren, die Wasserhoheit schon lange !

    Man war immer bestrebt dies zu verschweigen, nun geht das nicht mehr.

    Stellen wir uns vor es ist Krieg und keiner geht hin !

    Noch schnell die US-Anleihen auf den Finanzmarkt schmeißen und das System der Weltkriegsverbrecher fällt auseinander.

  5. Ulrike sagt:

    Wieso geht die 2020 ausser Dienst????

    • Birgit sagt:

      Also Ulrike, dies ist doch kalr ! Da geht schon die Weiterentwicklung an den Start ! Mischka läßt grüßen !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Kleiner Grauer sagt:

      Die Russen zeigen NIE eine strategische Waffe die Sie im Einsatz haben, die jünger ist als 20 Jahre! Nach 20 Jahren wird die Waffe öffentlich vorgestellt und ist längst von einer schlagkräftigeren ersetzt!

  6. Ulrike sagt:

    Achso habt ihr das gemeint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.