Türkei: Erdogan ruft zu Tausch von Devisen in Lira auf


PG Naturpharma

Nahaufnahme des türkischen Präsidenten Erdogan vor türkischer Flagge.  (PA/dpa/TASS/Metzel)
Recep Tayyip Erdogan ruft dazu auf, Devisen in Lira zu tauschen. (PA/dpa/TASS/Metzel)

Kunstdrucke und Poster
screenshot-1737

Der türkische Präsident #Erdogan appelliert an die Bürger, ihre Devisen in die heimische Lira umzutauschen.

Hintergrund ist der erhebliche Wertverlust der Währung. Mit seinem Aufruf will Erdogan die Lira stützen, die seit Jahresbeginn um 20 Prozent gegenüber dem #US-Dollar abgerutscht ist.

Erdogan sagte, wer Dollars oder Euros unter dem Kopfkissen habe, möge sie jetzt bitte in Lira wechseln. Die Schwäche der Währung gilt als problematisch für den Präsidenten, weil viele Wähler sie als Zeichen für eine Schwäche der türkischen Wirtschaft ansehen.

In der #Türkei finden am 24. Juni Parlaments- und Präsidentenwahlen statt. Erdogan hat angekündigt, im Falle seines Sieges mehr Kontrolle über die #Geldpolitik auszuüben. Daraufhin gab die Währung erneut nach.

Quelle: Deutschlandfunk vom 27.05.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Türkei: Erdogan ruft zu Tausch von Devisen in Lira auf

  1. Pingback: Türkei: Erdogan ruft zu Tausch von Devisen in Lira auf | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Glaubt der im Ernst dass die Leute ihre Euro und Dollars in Lira umtauschen?
    Die wären schön blöd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.