General hält US-geführten Angriff auf Palmyra für möglich


Alpenwild Shop

Das befreite Palmyra (Archiv)

© Sputnik / Mikhail Alayeddin

Der syrische Militärexperte Generalmajor Muhammed Abbas hat den #USA Versuche vorgeworfen, die Kontrolle über die syrisch-irakische Grenze herzustellen, um die Beziehungen zwischen diesen Ländern zu untergraben. „Zu diesem Zweck provozieren die USA Zusammenstöße in der Region“, sagte Abbas in einem Sputnik-Interview.

Dem General zufolge wollen die USA ein Territorium zwischen #Al-Tanf und dem Ostteil von Al-Suwayda bis hin zu Palmyra umkämpfen lassen. „Die Besetzung von #Palmyra könnte die Stabilität und Sicherheit untergraben, die die syrische Regierung in den letzten zwei Jahren gewährleistet hat.“

 

Abbas sagte ferner, dass die Amerikaner einzelne bewaffnete Formationen weiterhin unterstützen, die Pläne Washingtons in der Region realisieren sollen. „All diese Gruppierungen haben so oder so mit dem US-Unternehmen #Blackwater zu tun und stellen im Grunde genommen eine ‚alternative syrische Armee‘ dar.“

Die jüngsten Attacken im Südosten von #Deir ez-Zor, unweit des russischen Luftstützpunktes Hmeimim und an einigen anderen Orten zeugten von der Bereitschaft der US-Kräfte, eine neue Front sowohl im Süden Syriens Richtung Deraa und im Norden Richtung Idlib zu eröffnen, sagte der syrische General.

Quelle: Sputnik vom 01.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu General hält US-geführten Angriff auf Palmyra für möglich

  1. Pingback: General hält US-geführten Angriff auf Palmyra für möglich | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Ami go Home. Ihr habt dort nichts zu suchen. Keiner will euch dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.