Halle: Neger begrapscht Deutsche in der Strassenbahn


Alpenwild Shop

BERÜHRT UND GEKÜSST: FRAU WIRD IN BAHN SEXUELL BELÄSTIGT

FRAU WIRD IN STRASSENBAHN IN HALLE (SAALE) SEXUELL BELÄSTIG

Halle (Saale) – Sonntagabend wollte eine Frau bloß die Straßenbahn verlassen – und wurde dann von einem Unbekannten sexuell belästigt.

Gestern Abend wurde eine Frau sexuell belästigt. Dabei wollte sie bloß die Bahn verlassen. (Symbolbild)
Gestern Abend wurde eine Frau sexuell belästigt. Dabei wollte sie bloß die Bahn verlassen. (Symbolbild)


Roberts Teehaus

Die 31-Jährige wollte gegen 18 Uhr am Anhalter Platz aussteigen. Jedoch wurde die Frau von einem ihrer Sitznachbarn wieder zurück auf den Sitz gezogen.

Anschließend berührte er sie unsittlich und küsste sie gegen ihren Willen. Der Unbekannte verließ die Bahn in der Gustav-Staude-Straße.

Nach Angaben des Opfers soll der Täter ca. 180 cm groß, muskulös und von dunkler Hautfarbe sein. Bekleidet war er mit einem hellgrauen T-Shirt und einer kurzen grauen Hose.

Quelle: tag24.de vom 11.06.2018 (Überschrift geändert Redaktion staseve)


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Halle: Neger begrapscht Deutsche in der Strassenbahn

  1. Pingback: Halle: Neger begrapscht Deutsche in der Strassenbahn | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.