Erfolgreiche Eindämmung des Illegalen-Zustroms: Italien verzeichnet Rückgang um 80 Prozent


Ostseeflug

11. Juli 2018
Erfolgreiche Eindämmung des Illegalen-Zustroms: Italien verzeichnet Rückgang um 80 Prozent
INTERNATIONAL


Alpenwild Shop

Rom. „Grenzen dicht“ ist möglich ­– selbst für ein rundum vom Meer umgebenes Land mit offenen Küsten. Entscheidend ist allein der politische Wille. In #Italien ist im ersten Halbjahr 2018 die Zahl der #Migranten um 80 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2017 gesunken. Dies geht aus Angaben des italienischen Innenministeriums hervor. Zwischen Anfang Januar und Ende Juni sind 16.935 Migranten über die See in Italien eingetroffen, im Vergleichszeitraum 2017 waren es noch 85.211, 2016 77.733.

Noch stärker ist der Rückgang, wenn man die Zahl der Ankommenden aus #Libyen betrachtet. 11.535 „Flüchtlinge“ erreichten Italien seit Anfang dieses Jahres aus dem nordafrikanischen Land, das sind um 85,8 Prozent weniger gegenüber dem Vergleichszeitraum 2017. Hier macht sich die verstärkte Kooperation Italiens mit der libyschen Küstenwache bemerkbar, die von italienischen Stellen ausgestattet und ausgebildet wurde.

Die meisten in diesem Jahr eingetroffenen Asylwerber stammen aus Tunesien, Eritrea, Sudan, Nigeria und der Elfenbeinküste. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 11.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Erfolgreiche Eindämmung des Illegalen-Zustroms: Italien verzeichnet Rückgang um 80 Prozent

  1. Pingback: Erfolgreiche Eindämmung des Illegalen-Zustroms: Italien verzeichnet Rückgang um 80 Prozent | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Die letzten 20 % werdet ihr auch noch schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.