Stahl: EU erhebt Sonderzölle von 25 Prozent


Möve Bikes

Schiffe mit Containern im Hafen von Qingdao in China (AFP)
Schiffe mit Containern im Hafen von Qingdao in China (AFP)

 

Die #EU erhebt seit heute #Sonderzölle auf #Stahlimporte.

Mit Aufschlägen in Höhe von 25 Prozent will Brüssel die europäische Industrie vor Marktverzerrungen durch die neuen US-Zölle schützen. Diese führen nach Angaben der zuständigen EU-Kommissarin Malmström dazu, dass Handelsströme, unter anderem aus China, nach Europa umgeleitet werden. Deshalb seien Schutzmaßnahmen notwendig. Die Sonderzölle gelten nur für Einfuhren, die jetzt zusätzlich in die EU kommen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 19.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Stahl: EU erhebt Sonderzölle von 25 Prozent

  1. Pingback: Stahl: EU erhebt Sonderzölle von 25 Prozent | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.