Recep Tayyip Erdoğan will Einsätze im Irak und in Syrien ausweiten


Alpenwild Shop

Recep Tayyip Erdoğan will Einsätze im Irak und in Syrien ausweiten

Recep Tayyip Erdoğan will Einsätze im Irak und in Syrien ausweiten

Der türkische Präsident #Recep Tayyip Erdoğan will die grenzüberschreitenden Einsätze des türkischen Militärs im #Irak und in #Syrien ausweiten. Er werde die „Quelle der Bedrohung“ für sein Land trockenlegen, sagte der Politiker am Samstag beim Parteitag seiner islamisch-konservativen #AKP in Ankara.

Die Ankündigung dürfte die Krise mit den #USA noch verschärfen. Im Norden Syriens stehen sich US-amerikanische und türkische Truppen direkt gegenüber. Washington unterstützt dort kurdische Verbände, die große Erfolge gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ erzielt haben. Sie kontrollieren ein Gebiet von Hunderten Kilometern entlang der Grenze. Die Türkei sieht die Einheiten unter der Führung der Gruppe YPG an ihrer Grenze allerdings als syrischen Ableger der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK. (dpa)

Quelle: Russia Today (RT) vom 18.08.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.