Syriens Außenministerium: Einsatz illegaler Waffen durch US-Koalition – eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht

  • Syriens Außenministerium: Einsatz illegaler Waffen durch US-Koalition - eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht

Damaskus (ParsToday/Fars) – In einem Schreiben an den UN-Generalsekretär und den Vorsitzenden des Weltsicherheitsrats hat das syrische Außenministerium den Einsatz illegaler Waffen durch die sogenannte Anti-IS-Koalition als einen eklatanten Verstoß gegen das #Völkerrecht bezeichnet.

In dem Schreiben vom gestrigen Sonntag verwies das syrische Außenministerium auf die jüngsten Verbrechen der US-Koalition in der Kleinstadt #Hajin in der syrischen Provinz Deir-oz Zor und bezeichnete als ein Zeichen für die anhaltende Unterstützung der US-Allianz für den Terrorismus in #Syrien.

Das syrische Außenamt forderte darum die #UNO und den #Weltsicherheitsrat auf, Ermittlungen zu den genannten Verbrechen in Gang zu setzen.

Am Samstag hatten US-Kampfflugzeuge die Stadt Hajin in Südosten der Provinz Deir-ez Zor mit verbotenen Phosphorbomben angegriffen.

Die sogenannte internationale Anti-IS-Allianz unter der Führung der USA hatte auch davor schon weite Teile Syriens, darunter die Provinz Deir-er Zor mit hochgiftiger Phosphormunition bombardiert, wobei Dutzende syrische Zivilisten ums Leben kamen.

Die syrische Regierung hatte schon mehrmals in ihren Schreiben an den Generalsekretär der Vereinten Nationen und den Vorsitzenden des UN-Sicherheitsrates appelliert, die Verbrechen der US-Koalition in Syrien zu beenden.

Auch gab die Beobachtungsstelle „Airwars“, die die Syrien- und Irak-Angriffe der sogenannten US-geführten Anti-IS-Koalition beobachtet, neulich bekannt, dass seit 2014 über 5.000 Zivilisten durch die Luftangriffe der US-Allianz auf Syrien und den Irak getötet wurden.

In den letzten Jahren haben die #USA unter dem Vorwand, terroristische Gruppen in Syrien und im Irak zu bekämpfen, wiederholt Zivilisten zum Ziel genommen.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 15.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Syriens Außenministerium: Einsatz illegaler Waffen durch US-Koalition – eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht

  1. Pingback: Syriens Außenministerium: Einsatz illegaler Waffen durch US-Koalition – eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Eine Schande, dass die USA diese Bomben einsetzen dürfen ohne Aufschrei der ganzen Welt. Diese Bomben hatten wir im 2. Weltkrieg schon zur Genüge bekommen. Die überhaupt einzusetzen ist ein Verbrechen.

    Dürfen die gegen das Völkerrecht das tun ?

    • schmid von Kochel sagt:

      Was interessiert das Völkerrecht, es geht ALLES nur um das GELD !!! Wenn ein Deutscher nur ein Zündholz anzündet ( Phosphor), dann bist gleich ein Nazi.
      Oder seht Ihr das anders?

  3. Birgit sagt:

    „Provinz Deir-ez Zor mit verbotenen Phosphorbomben angegriffen.“

    Diese Verbrecher treten ein zweites Vietnam los !
    Die haben wohl vergessen wie es damals ausging ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.