Moers – 50-jährige Frau überfallen, Täter flüchtig

KREISPOLIZEIBEHÖRDE WESEL

POL-WES:

 

#Moers (ots) – Am 12.11.2018 um 17:55 Uhr kam es zu einem Überfall auf eine 50-jährige Frau aus Moers. Die Frau ging auf der Filder Straße in Richtung Gartenstraße, als sich ihr eine männliche Person von hinten näherte und sie zu Boden stieß. Anschließend entriss der Mann ihr die Handtasche und flüchtete in Richtung des Schlossparkes. Die Frau wurde bei dem Überfall verletzt und mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt, in welchem sie zur weiteren Beobachtung stationär verblieb. Bei dem Täter soll es sich um eine männliche Person im Alter von 16 bis 18 Jahren handeln. Er war ca. 170 cm groß, trug einen schwarzen Jogginganzug und eine Baseballkappe. Zudem hatte er eine Kapuze aufgezogen. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 02841-1710 bei der Polizeiwache Moers.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 13.11.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Mal wieder keine Angaben zu Nationalität. Der geübte Leser kennt sich aus.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Moers – 50-jährige Frau überfallen, Täter flüchtig

  1. Pingback: Moers – 50-jährige Frau überfallen, Täter flüchtig | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.