Die Grünen auf EU-Anbiederungskurs: 110 Milliarden Euro für das Euro-Zonen-Budget gefordert


Dildoking

13. März 2019
Die Grünen auf EU-Anbiederungskurs: 110 Milliarden Euro für das Euro-Zonen-Budget gefordert
INTERNATIONAL

Berlin. Die Grünen im Deutschen Bundestag sind laut eigener Aussage enttäuscht von der Haltung der Bundesregierung zu den europapolitischen Reformplänen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. „Das Zaudern und Zögern der deutschen Bundesregierung hat viel des Reformwillens des französischen Präsidenten Emmanuel Macron ins Leere laufen lassen“, wie es in einem Antrag formuliert wurde. Daher wird in diesem Antrag, der an diesem Donnerstag im Bundestag beraten werden soll, gefordert, daß aus dem Euro-Zonen-Budget in europäische Gemeingüter investiert wird. Die Grünen sprechen sich dabei  für einen gemeinsamen Haushalt für die Euro-Zone mit einem mittelfristigen Umfang von mindestens einem Prozent des gemeinsamen Bruttoinlandsprodukts (BIP) aus. Dieses Budget soll laut dem Antrag für alle Länder der Eurozone gedacht sein und allen anderen EU-Mitgliedsländern offenstehen.

mensch-person-vorderseite-1

Allerdings geht es aus dem Papier nicht hervor, worauf sich das gemeinsame BIP bezieht. Sofern man es auf die ganze EU bezieht, entspräche ein Prozent einer jährlichen Gesamtsumme von rund 150 Milliarden Euro. Nimmt man nur die Euro-Zone, ergibt sich immer noch ein Volumen von 110 Milliarden Euro. „Um die entsprechende Wirkung zu entfalten, bedarf es einer relevanten Größenordnung“, wird das begründet. „Der Umfang muss über die Zeit und mit den auf die EU-Ebene übertragenen Aufgaben nach und nach größer werden“, heißt es weiter. Im Kern geht es um eine Verlagerung der Finanzierung von „Gemeingütern und Investitionen in die ökologische und soziale Modernisierung, die auf europäischer Ebene effektiver durchgeführt werden können“. (tw)

Bildquelle: Wikimedia/Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen/CC BY-SA 2.0

Quelle: zuerst.de vom 13.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Die Grünen auf EU-Anbiederungskurs: 110 Milliarden Euro für das Euro-Zonen-Budget gefordert

  1. Pingback: Die Grünen auf EU-Anbiederungskurs: 110 Milliarden Euro für das Euro-Zonen-Budget gefordert | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Ist doch klar dass die Grünen Marönchen in den Hintern kriechen. sind doch die Pläne des Möchtegern-Napoleon ganz im Sinne des grünen Gesindels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.