„Gelbwesten“ – Mehr als 40.000 (offizielle Zahlen) demonstrieren trotz Verbot


Alpenwild Shop

Demonstranten versammeln sich in Paris zu einer Kundgebung der "Gelbwesten". (AP / Michel Euler)
„Gelbwesten“-Proteste in Frankreich (AP / Michel Euler)

Trotz eines Demonstrationsverbots der französischen Regierung sind gestern wieder zehntausende Anhänger der „Gelbwesten“-Bewegung auf die Straße gegangen.

Innenminister Castaner gab ihre Zahl mit 40.500 an, davon 5.000 allein in Paris. Schwere Ausschreitungen wie am vergangenen Samstag seien ausgeblieben, sagte er. Dennoch seien im ganzen Land mehr als 230 Menschen festgenommen worden.

Nach inoffizellen Angaben der Bewegung waren Hunderttausende auf den Strassen.

Die Behörden hatten diesmal bestimmte Bereiche und Orte komplett für die Demonstranten gesperrt, darunter die Champs-Élysées und die Innenstädte von Toulouse und Nizza. Erstmals waren auch Anti-Terror-Einheiten der Armee im Einsatz, um wichtige Gebäude zu schützen.

Quelle: Deutschlandfunk und Nachrichtenagentur ADN vom 24.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu „Gelbwesten“ – Mehr als 40.000 (offizielle Zahlen) demonstrieren trotz Verbot

  1. Pingback: „Gelbwesten“ – Mehr als 40.000 (offizielle Zahlen) demonstrieren trotz Verbot | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Recht so. Lasst euch nicht von Macrönchen einschüchtern. Der Kerl soll ruhig sehen wie beliebt er ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.