STAATSANWALT ERMITTELT – Polizei stoppt Versammlung nach Nazi-Reden in Dresden

 

Die Polizei musste bei einer Versammlung in Dresden eingreifen (Symbolfoto)
Die Polizei musste bei einer Versammlung in Dresden eingreifen (Symbolfoto)Foto: — / dpa

Dresden – Die Polizei hat eine Versammlung in Dresden aufgelöst, in der ein Redner den Nationalsozialismus verherrlicht hat.

„Wir haben der Staatsanwaltschaft die Passage zur Prüfung vorgelegt. Diese hat eine strafrechtliche Relevanz bestätigt“, sagte ein Polizeisprecher.

Rund 80 Menschen hatten am Samstag auf dem Theaterplatz in Dresden an der Versammlung „Deutsche Kultur in Deutschland“ teilgenommen.

Nach dem Redebeitrag eines 64-Jährigen war die Versammlung zunächst unterbrochen worden. Als sich ein weiterer Redner (38) dem Beitrag inhaltlich anschloss und einige Worte daraus wiederholte, wurde die Versammlung komplett abgebrochen.

„Durch die Staatsanwaltschaft bestätigte sich der Verdacht einer Straftatverdacht“, teilte die Polizei mit.

Zum genauen Wortlaut des 64-Jährigen machte die Polizei keine Angaben. Gegen beide Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu STAATSANWALT ERMITTELT – Polizei stoppt Versammlung nach Nazi-Reden in Dresden

  1. Pingback: STAATSANWALT ERMITTELT – Polizei stoppt Versammlung nach Nazi-Reden in Dresden | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Da ist die Polizei im Nu da und ermittelt. Wenn eine deutsche Kartoffel von einem Bereicherer angegriffen wird ist das nicht so schlimm……..

    Kotzt das die Polizisten immer n0ch nicht an dass sie für diesen verlogenen Staat die Drecksarbeit machen müssen ????

  3. birgit sagt:

    Da sollte die Polizei mal die Haßreden in den Moscheen aufnehmen.
    Da geht es gegen die Ungläubigen und Schweinefresser.

    Wird der Sauhaufen dann auch aufgelöst ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.