Bremer Polizei beendet Auseinandersetzung einer ausländischen Großfamilie

22.04.2019 – 10:17

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0276 —

Bremen (ots)

   -
Ort: 	Bremen-Gröpelingen, Gröpelinger Heerstraße
Zeit: 	21.04.19, 14 Uhr

Mitglieder einer Großfamilie lieferten sich am Sonntagnachmittag in Gröpelingen eine Auseinandersetzung. Die Polizei Bremen beendete das Szenario und nahm zwei Personen fest.

Etwa 15 Frauen und Männer gerieten vor einem Haus in der Gröpelinger Heerstraße in einen Streit. Hintergrund soll ein Konflikt zwischen verschiedenen Parteien innerhalb der erweiterten Familie gewesen sein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte zog eine Frau bereits ihren Gürtel aus der Hose, um diesen vermutlich als Schlagwaffe einzusetzen. Die Polizei schritt mit einem Großaufgebot ein und nahm mehrere Personen vorläufig fest, gegen zwei Beteiligte, eine 27 Jahre alte Frau und einen 35 Jahre alten Mann laufen Haftprüfungen.

Die Polizei Bremen ermittelt u. a. wegen Bedrohung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. Die Einsatzkräfte führten bei den beteiligten Frauen und Männern Gefährderansprachen durch. Die weiteren Ermittlungen, auch zu den genauen Hintergründen, dauern noch an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 22.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Bremer Polizei beendet Auseinandersetzung einer ausländischen Großfamilie

  1. Pingback: Bremer Polizei beendet Auseinandersetzung einer ausländischen Großfamilie | StaSeVe Aktuell

  2. Annette sagt:

    Schlichten?

  3. Ulrike sagt:

    Da sollte keine Polizei kommen. Das Gesockse soll das unter sich ausmachen.
    Interessiert uns nicht.

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Was hat sich die Wortmarke in ausländische Angelegenheiten einzumischen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.