Augsburg: Kirche rügt Bischof Mixa wegen AfD-Auftritts

 

Bildnummer: 59828740 Datum: 27.06.2009 Copyright: imago/epd Der Augsburger Bischof Walter Mixa (Foto vom 27.6.2009) will Medienberichten zufolge auf sein Amt verzichten. Wie die Augsburger Allgemeine (Donnerstagausgabe vom 22.4.2010) berichtet, hat der 68-Jährige bei Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt eingereicht. Er wolle dafür Sorge tragen, weiteren Schaden von der Kirche abzuwenden und einen Neuanfang zu ermöglichen, zitiert das Blatt Mixa, der auch katholischer Militärbischof für die Bundeswehr ist.  (imago/epd)
Der ehemalige Augsburger Bischof Walter Mixa (imago/epd)

Das Bistum Augsburg hat den emeritierten Bischof Mixa aufgerufen, eine geplante Rede auf einer AfD-Veranstaltung abzusagen.

Einen solchen Auftritt lehne das Bistum ausdrücklich ab, hieß es. Mixa habe den Termin nicht mit Bischof Konrad Zdarsa abgestimmt. Dem emeritierten Bischof sei offenbar nicht bewusst, dass er mit seinem Verhalten bei vielen Menschen große Verärgerung verursacht und damit dem Bistum und der Kirche insgesamt schweren Schaden zufüge, erklärte die Diözese. Im Januar hatte Mixa bereits auf dem Neujahrsempfang eines AfD-Stadtrats in Stuttgart gesprochen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 14.05.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Augsburg: Kirche rügt Bischof Mixa wegen AfD-Auftritts

  1. Pingback: Augsburg: Kirche rügt Bischof Mixa wegen AfD-Auftritts | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Keine Sorge die Kirche stellt sich selber ins Abseits mit ihrem unterwürfigen Getue für den Islam. Weiter so. Wieviele sind letztes Jahr aus diesem Verein ausgetreten ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.