Nun auch im linksverseuchten Kalifornien: 90.000 illegale Migranten bekommen Gratis-Krankenversicherung

Gavin Newsom (Bild: shutterstock.com)
 

Kalifornien – Als erster US-Bundesstaat will Kalifornien unter seinem linksdrehenden Gouverneur Gavin Newsom (Demokraten) illegal eingereisten erwachsenen Migranten einen kostenlosen Zugang zum Gesundheitssystem ermöglichen. 

Demnach sollen illegal im Land lebende Migranten im Alter zwischen 19 und 25 Jahren in die staatliche Krankenversicherung Medi-Cal aufgenommen werden, berichtet das ORF. Demokraten-Gouverneur  Gavin Newsom, der seit Anfang dieses Jahres Kalifornien regiert, rechnet mit Kosten von knapp 100 Millionen Dollar (88 Mio. Euro) über den Zeitraum eines Jahres. Es könnten von der Maßnahme rund 90.000 Menschen profitieren. Für den linksliberalen Newsom ist dies neben der Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe, dem Recht auf Schwangerschaftsabbruch und einer Verschärfung der Waffengesetze eines seiner Prestige-Projekte. Ganz besonders haben es dem Ex-Alkoholiker Newsom die Rechte von illegalen Einwanderern angetan.

Von 2001 bis 2005 war Gavin Newsom laut Wikipedia mit der Fernsehmoderatorin Kimberly Guilfoyle verheiratet, die zur Zeit mit Donald Trump Jr. liiert ist. Im Februar 2007 bekannte Newsom, unter Alkoholismus zu leiden. (SB)

Quelle: journalistenwatch.com vom 13.06.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Nun auch im linksverseuchten Kalifornien: 90.000 illegale Migranten bekommen Gratis-Krankenversicherung

  1. Pingback: Nun auch im linksverseuchten Kalifornien: 90.000 illegale Migranten bekommen Gratis-Krankenversicherung | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Der Kerl spinnt auch. Ist da Potus einverstanden dass der so das Geld raushaut ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.